Blog

Marketing-Kampagnen, die Sie im Jahr 2023 inspirieren werden

Eine Marketingkampagne wird geplant, um ein Marketingziel eines Unternehmens zu erreichen. Marketingkampagnen haben die Macht, unzählige Zielgruppen zu erreichen, Trends zu setzen, Interesse zu wecken und den Markt zu prägen.

Happy creative marketing team working on new business project in office.

Marketingkampagnen lassen sich in 3 Hauptkategorien unterteilen:

  • Digitales Marketing
  • Offline-Marketing
  • 360°-Marketing

Wenn Sie erfolgreiche Kampagnen näher betrachten, können Sie wertvolle Lektionen über Marketing lernen und es für die Entwicklung eigener ansprechender Kampagnen nutzen.

Dank der zunehmenden Zahl neuer Kanäle und Technologien, die den Vermarktern zur Verfügung stehen, sind die heutigen Kampagnen äußerst innovativ und wirkungsvoll.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist  sowohl effektiv als auch kostengünstig, und mit der richtigen Strategie können Sie Ihr Unternehmen deutlich ausbauen.

Tipp: Verwenden Sie E-Mail-Marketing-Tools für den Versand Ihrer Kampagnen.

  • Beispiel: Das amerikanische Modehaus „Kate Spade“

Wir alle wissen, wie die Verkäufe heutzutage ablaufen. Erst gibt es 10 % Rabatt, dann 20 % und wahrscheinlich sinken die Preise immer weiter. Also warten die meisten Kunden einfach ab.

Um den großen Ausverkauf zu bewerben, hat „Kate Spade“ beschlossen, mit einer E-Mail-Marketingkampagne die Abonnenten zum Einkaufen zu bewegen. Mit dem Hinweis „Größer geht’s nicht mehr“ wirkt das Unternehmen ehrlich und löst bei ihren Kunden die Befürchtung aus, etwas zu verpassen.

Wichtig bei einer E-Mail- Marketingkampagne ist, dass Sie sich kurz halten und die Botschaft klar vermitteln. Ein einfaches Design wird den Abonnenten zudem beeindrucken.

Social Media Marketing

Social Media Marketing bedeutet, Inhalte in den sozialen Medien zu erstellen und zu teilen. Dazu gehören das Posten von Texten, Bildern und Videos sowie bezahlte Werbung. Das Hauptziel von Social Media Marketing ist der Aufbau von Beziehungen.

Ob auf Instagram, Facebook oder anderen beliebten Plattformen – Social Media ist einer der wichtigsten Faktoren des modernen Marketings.

  • Beispiel: IKEA

Der berühmte 200-seitige IKEA Katalog wirkt veraltet. Deshalb hat das Unternehmen beschlossen, die Druckversion auf Pinterest zu übertragen. Da es bereits einen digitalen Katalog online hat, suchte es nach einer neuen, modernen Art und Weise, den Katalog online zu zeigen.

IKEA hat eine einkaufbare Version erstellt, die einen in Pinterest eingebauten Produktfragebogen verwendet, um die Vorlieben der Nutzer zu erfahren und personalisierte Nutzer-Boards oder Empfehlungs-Boards zu erstellen.

Wichtig bei einer Social Media-Marketingkampagne ist, Ihre Zielgruppe gut kennenzulernen, um sie richtig anzusprechen.

Collaborative Marketing

Bei Collaborative Marketing arbeiten Sie zusammen mit anderen Marken, die Ihrem Unternehmen ähnlich sind und auch eine ähnliche Zielgruppe haben. Das Ziel ist den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke zu erhöhen, Kosten zu minimieren und die Umsatzzahlen zu steigern.

  • Beispiel: Nest Bedding

Die Matratzen von Nest Bedding kosten in der Regel zwischen 900 und 1.800 Dollar. Aber das Unternehmen wollte etwas Neues versuchen, um auch ein anderes Publikum zu erreichen. Deshalb brachte es eine Matratze auf den Markt, die es exklusiv auf Amazon zum reduzierten Preis verkauft. Das ermöglich dem Unternehmen, Kunden anzusprechen, die es sonst vielleicht nie gefunden hätten.

Mobile App-Marketing

Eine App-Marketingkampagne kann Ihnen helfen, Ihr Publikum zu vergrößern. Beim Mobile App-Marketing geht es auch darum, mit App-Nutzern zu interagieren, bis sie zu treuen Kunden werden. Dazu müssen Sie Ihre Zielgruppe kennen und ihre Erwartungen und Wünsche die ganze Zeit über im Auge behalten.

  • Beispiel: Domino’s Pizza

Domino’s nutzt die Technologie in hervorragender Weise, um seinen Marktanteil in Rekordhöhe zu steigern.

Mit einer Kombination aus cleverem Marketing und Produktentwicklung hat der Restaurantkette ein neues Treueprogramm namens „Points for Pies“ eingeführt. Die Domino’s-App gibt den Kunden die Möglichkeit, für jede eingescannte Pizza Punkte zu sammeln.

Video-Marketing

Videos sind heute zweifellos das beliebteste Marketinginstrument. Kurze, fesselnde Videos, die mit einfachen Videobearbeitungsprogrammen erstellt werden, können auf Ihrer Website veröffentlicht werden und dazu beitragen, die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern, Aufmerksamkeit zu wecken und zu mehr Conversions zu führen.

  • Beispiel: Sephora

Zum Beginn des „Pride Month“ hat Sephora beschlossen, die LGBTQ-, Non-Binary- und genderfluiden Menschen mit einem Video und einer schönen Botschaft zu feiern. Das Video zeigt sowohl Influencer als auch Models, die diese Zielgruppe repräsentieren. (youtube)

Sephora versucht, ein größeres Zugehörigkeitsgefühl innerhalb der Beauty-Community zu fördern und einen einladenden Raum für jeden Kunden zu schaffen. Neben dem Start der neuen Kampagne wurde auch ein Diversity-Training für die Mitarbeiter durchgeführt.

Offline-Marketing

  • Beispiel: Kellogg’s

Jeder kennt die Cornflakes-Packungen, aber Kellogg’s war der Meinung, dass es Zeit für eine Veränderung war. Das Rebranding der Cerealien für den europäischen Markt ist die größte Umgestaltung in der 113-jährigen Geschichte des Unternehmens.

Die Rebranding-Marketingkampagne zielt darauf ab, die Packungen sofort wiedererkennbar zu machen. Sie verleiht der Marke auch ein transparenteres Aussehen, das den Erwartungen des modernen Verbrauchers entspricht – im Gegensatz zur alten Verpackung, die unübersichtlich wirkte und gemischte Botschaften sendete. Zudem legt die Neugestaltung den Schwerpunkt wieder auf natürliches Getreide, indem auf der Rückseite der Verpackung mehr Informationen über die Herstellung angegeben werden.

360°-Marketing

Eine 360°-Marketingkampagne ist eine Mischung von Marketingelementen. Der Zweck besteht darin, eine einheitliche Botschaft über mehrere Touchpoints mit dem Kunden zu verbreiten.

  • Beispiel: Coca-Cola

Laut dem World Happiness Report 2018 gehört Rumänien zu den 10 unglücklichsten Ländern in Europa. Um die Aufmerksamkeit der Rumänen auf die vernachlässigten positiven Nachrichten des Landes zu lenken, startete Coca-Cola eine Kampagne mit dem Hashtag #halffull und einer innovativen Verpackung: Die spezielle, halbvolle Flasche zeigt positive Nachrichten über Rumänien und fordert die Menschen dazu auf, ihre „halbvolle Geschichte“ zu erzählen.

Die Idee dahinter war, auf mehr Optimismus und Positivität – das Markenzeichen von Coca-Cola – zu setzen.  

Die Kampagne erschien in kontextbezogenen Outdoor-Werbung, Online-Videos, sozialen Medien und Websites. Außerdem wurden 200 Flaschen an rumänische Influencer verschickt.

Marketingkampagnen-Trends

Die Marketinglandschaft ändert sich ständig, aber die Grundprinzipien des Marketings, wie das Verfassen aussagekräftiger Botschaften und das Wecken von Neugierde, bleiben jedoch bestehen.

Sich von dem Wissen und der Erfahrung anderer Experten inspirieren zu lassen, ist eine große Chance für Ihr Unternehmen, um bessere Marketingkampagnen zu entwickeln.

Quelle: moosend

Artikel teilen: